Wir sind Blogger schenken Lesefreude – Interviews mit den Teilnehmern

Wir sind Blogger schenken Lesefreude, also nicht wir – Christina, Dagmar und Sonny – sondern ihr. Und weil Ihr Blogger schenken Lesefreude seid, haben wir Euch einen besonderen Ehrenplatz eingeräumt.

Erzählt uns, wer ihr seid, wo ihr bloggt, welche Bücher ihr liebt und vor allem: was ihr am Welttag des Buches plant!

So geht es:

Schnappt Euch diese Fragen und beantwortet sie. Schickt uns das Ergebnis an: kontakt@bloggerschenkenlesefreude.de

Wir veröffentlichen alle Antworten hier auf dem Blog: http://wirsind.bloggerschenkenlesefreude.de/

Bitte verwendet für Eure Antworten Kursiv-Schrift – das macht uns das Einpflegen leichter. Solltet Ihr uns mit Antworten überfluten (wovon wir eigentlich ausgehen) bitten wir um etwas Geduld. Dann kann es ein paar Tage dauern, bis Eure Antworten online sind.

Den Interviewbogen könnt ihr hier herunterladen: Wir sind Blogger schenken Lesefreude.

Wir sind Blogger schenken Lesefreude – das Interview:

Dein Name:

Name des Blogs:

Blogurl:

Man findet mich außerdem auch hier:

Facebook:

Twitter:

Youtube;

Instagram:

Goodreads:

Lovelybooks:

und auch noch hier:

 

Hier finde ich Lesefreude:

Lieblingsbuchhandlung:

Lieblingsverlag:

Lieblingsgenre:

Lieblingsautor:

 

Unsere Fragen an Dich:

Was bedeutet Dir der Welttag des Buches? Warum ist er ein Freudentag für Dich?

 

Was bedeutet für Dich Lesefreude?

 

Hast du schon deine Aktion  für Blogger schenken Lesefreude geplant? Was wirst du machen?



Was wünscht Du Dir für die Buchwelt?

 

Was hast Du durch Deinen Blog schon erlebt, was ohne Blog so nie zustande gekommen wäre?

 

Ergänze diesen Satz:

Bücher sind für mich …

Ich möchte Lesefreude schenken weil …

Ich blogge weil….

 

So weit das Interview. Einfach runterladen, ausfüllen in Kursiv-Schrift und an kontakt[at]bloggerschenkenlesefreude.de mailen.

Danke, dass Du Blogger schenken Lesefreude mit Leben füllst!

Hier könnt Ihr Euch für die Aktion zum Welttag des Buches am 23. April anmelden.

Hier findet Ihr einen Überblick über alle Teilnehmer.

Unsere FAQ.

Blogger schenken Lesefreude 2016 – die Anmeldung ist eröffnet!

Es geht los: die Anmeldung für Blogger schenken Lesefreude 2016 ist eröffnet. Hier findet Ihr das Anmeldeformular.

Wir brauchen folgende Angaben:

  • Name des Blogs oder der Webseite, auf der Ihr über die Aktion berichtet.
  • URL – Bitte mit http:// eingeben, damit Euch jeder schnell findet
  • Optional: Eure Facebook-Page
  • Optional: Euer Twitter-Account

Das war es. Diese Liste stellen wir dann wieder online, so dass jeder am Welttag des Buches schauen kann, wo Aktionen stattfinden.

Moment, fehlt da nicht was?
Wo sind denn die Spalten geblieben, welche Bücher verlost werden?

Nein, wir sind nicht vergesslich geworden. Diese Spalten fehlen nicht, wir haben sie bewusst weg gelassen.

Wie geht Lesefreude schenken? Ein Gewinnspiel ist eine feine Sache und ihr könnt gerne wieder welche veranstalten. Aber es muss doch auch noch andere Möglichkeiten geben als Bücher zu verlosen, oder?

Wie wäre es denn mit:

Vorleseaktionen, über Lieblingsbücher erzählen, Spenden für Bibliotheken sammeln, Artikel zum Thema Lesefreude schreiben, mit Kindern Lesezeichen basteln, einen Bücherflohmarkt organisieren, Menschen in der Straßenbahn zum Thema Lesen interviewen …

Was auch immer ihr plant – meldet Euch an, damit möglichst viele Menschen Eure Aktion entdecken! Eine Übersicht aller Teilnehmer findet Ihr hier.

Was bedeutet Lesefreude schenken?

Blogger schenken Lesefreude – das 4. Jahr. Wirklich? Ja, so ist es. Aus einer ganz kleinen Idee entstand dieses wundervolle Projekt; damals, in einem Jahr, in dem die Aktion Lesefreunde der Stiftung Lesen aussetzte und wir einsprangen, um dennoch Lesefreude zu schenken.

Im ersten Jahr allein schenkten über 1000 Blogger, Verlage, Autoren, Buchhandlungen, Firmen und wer weiß nicht noch alles Lesefreude, in dem sie ein (oder mehrere) Bücher ihrer Wahl verschenkten. Die Aktion wurde größer als wir, Christina und Dagmar, die beiden Initiatorinnen, es sich jemals erträumt hätten.

Im zweiten Jahr waren es auch wieder fast 1000 Teilnehmer, die Lesefreude schenkten, und das, obwohl die Stiftung Lesen wieder mit ihrer Aktion am Start war. Im letzten Jahr waren es auch noch einmal rund 700 Teilnehmer, die Bücher zum Welttag des Buches verschenkten.

Da Dagmar und ich  neben unseren zahlreichen Blogaktivitäten auch noch ein Leben haben (offline und so), haben wir uns im letzten Jahr Sonny mit ins Boot geholt. Sie hat uns wundervoll unterstützt und tut es auch in diesem Jahr wieder (Danke dafür!).

Alles geht also weiter und trotzdem ist das hier ein Neustart. Durch eine Attacke auf unsere Webseite war ein kompletter Relaunch nötig und möglich – wir sehen das als einmalige Chance! Wir können Blogger schenken Lesefreude ein wenig verändern. In den letzten Jahren ist dieses Event doch zu einem reinen „Gewinnspiel-Marathon“ mutiert. Sicher ist es gut, wenn Menschen lesen, weil sie am Welttag des Buches ein Buch gewonnen haben, aber man kann Lesefreude auch anders schenken. Und dieses anders wollen wir mit euch ausprobieren, wir wollen noch offener für neue Ideen und für eure kreativen Ansätze werden.

Wie? Das verraten wir NOCH nicht, aber bald versprochen.

Was denkt ihr, wie man Lesefreude schenken kann? Und noch viel wichtiger: was bedeutet das eigentlich: Lesefreude schenken?

Blogger schenken Lesefreude ist nicht unsere, sondern eure Aktion. Wie soll Blogger schenken Lesefreude 2016 aussehen?